Alternativer Text

Theses and research internships

Internship at the chair

There is an opportunity for committed pupils and students to complete a taster or research internship at the Chair for Biogenic Polymers.

Interested pupils and/or students please contact Ms. Petra Peklo.

Themen für Studienarbeiten/Forschungspraktika

The workload is 5 ECTS Credit Points (approx. 4 weeks) and can be distributed over the semester or at a time depending on the topic. After consultation with the respective supervisor, the topics can also be suitable for the research internship (10 ECTS credits) to be completed in the 5th semester.

  • Synthesen von photovernetzbaren Polysacchariden mit anschließender Vernetzung
    Methoden: Chemische Synthese, Infrarotspektroskopie, Elementaranalyse, NMR
    Ansprechpartner: M.Sc. Max Rothammer, Raum 2.A12, maximilian.rothammer@tum.de
  • Einfluss verschiedener Additive auf die mechanischen Eigenschaften, die Kristallinität und den biologischen Abbau von Biopolymer-Kompositen
    Methoden: Extrusion, Spritzguss, Zugprüfung, Gelpermeationschromatographie, Röntgendiffraktometrie, Bestimmung der biologischen Abbaubarkeit, Rasterelektronenmikroskopie
    Ansprechpartner: Felix Eckel, Raum 2.A14, felix.eckel@tum.de
  • Untersuchung der mechanischen Eigenschaften, der Kristallinität und der Reproduzierbarkeit von Prüfkörpern aus Biopolymeren hergestellt mit einer innovativen Gussform
    Methoden: Gießen von Prüfkörpern, Zugprüfung, Gelpermeationschromatographie, Röntgendiffraktometrie
    Ansprechpartner: Felix Eckel, Raum 2.A14, felix.eckel@tum.de

Tasks and requirements
are different depending on the topic and please ask the listed supervisor.

Themen für Bachelorarbeiten
  • Synthesen von photovernetzbaren Polysacchariden mit anschließender Vernetzung
    Methoden: Chemische Synthese, Infrarotspektroskopie, Elementaranalyse, NMR
    Ansprechpartner: M.Sc. Max Rothammer, Raum 2.A12, maximilian.rothammer@tum.de
  • Untersuchung der Performance von innovativen Kohlenhydrat-Protein-Verbundwerkstoffen
    Methoden: Zugprüfung, innovative Misch-Methoden, Sintern biologischer Materialien
    Ansprechpartner: Krusty, Dr. A. Cula, 2.A14
  • Einfluss verschiedener Additive auf die mechanischen Eigenschaften, die Kristallinität und den biologischen Abbau von Biopolymer-Kompositen
    Methoden: Extrusion, Spritzguss, Zugprüfung, Gelpermeationschromatographie, Röntgendiffraktometrie, Bestimmung der biologischen Abbaubarkeit, Rasterelektronenmikroskopie
    Ansprechpartner: Felix Eckel, Raum 2.A14, felix.eckel@tum.de
  • Untersuchung der mechanischen Eigenschaften, der Kristallinität und der Reproduzierbarkeit von Prüfkörpern aus Biopolymeren hergestellt mit einer innovativen Gussform
    Methoden: Gießen von Prüfkörpern, Zugprüfung, Gelpermeationschromatographie, Röntgendiffraktometrie
    Ansprechpartner: Felix Eckel, Raum 2.A14, felix.eckel@tum.de

Tasks and requirements
are different depending on the topic and please ask the listed supervisor.

Themen für Masterarbeiten
  • Synthesen von photovernetzbaren Polysacchariden mit anschließender Vernetzung
    Method: Chemische Synthese, Infrarotspektroskopie, Elementaranalyse, NMR
    Contact person: M.Sc. Max Rothammer, Raum 2.A12, maximilian.rothammer@tum.de
  • Herstellung von Silica-Nanopartikeln mit monodisperser Größenverteilung für einen Verbundwerkstoff (Composite)
    Method: Chemische Synthese, Infrarotspektroskopie, Elementaranalyse, REM/TEM, NMR
    Contact person: M.Sc. Max Rothammer, maximilian.rothammer@tum.de
  • Herstellung optischer Fasern auf Cellulosebasis
    Contact person: M.Sc Martin Reimer, martin.reimer@tum.de; M.Sc Max Rothammer, maximilian.rothammer@tum.de
  • Einfluss verschiedener Additive auf die mechanischen Eigenschaften, die Kristallinität und den biologischen Abbau von Biopolymer-Kompositen
    Method: Extrusion, Spritzguss, Zugprüfung, Gelpermeationschromatographie, Röntgendiffraktometrie, Bestimmung der biologischen Abbaubarkeit, Rasterelektronenmikroskopie
    Contact person: Felix Eckel, Raum 2.A14, felix.eckel@tum.de
  • Untersuchung der mechanischen Eigenschaften, der Kristallinität und der Reproduzierbarkeit von Prüfkörpern aus Biopolymeren hergestellt mit einer innovativen Gussform
    Method: Gießen von Prüfkörpern, Zugprüfung, Gelpermeationschromatographie, Röntgendiffraktometrie
    Contact person: Felix Eckel, Raum 2.A14, felix.eckel@tum.de
  • Strömungs-Simulation von flüssigen Medien auf einer Bewuchsfläche für Mikrooganismen
    Details: (.pdf)
    Contact person: Yvonne Gmach, Raum 2.A09, yvonne.gmach@tum.de
  • Synthesen von photovernetzbaren Polysacchariden mit anschließender Vernetzung aus Abfallstoffen bzw. Recyclingmaterial
    Methoden: Chemische Synthese, Infrarotspektroskopie, Elementaranalyse, NMR, GPC
    Ansprechpartner: M.Sc. Max Rothammer, Raum 2.A12, maximilian.rothammer@tum.de

Tasks and requirements
are different depending on the topic and please ask the listed supervisor.

We offer

… an interdisciplinary working environment at the Straubing Science Centre for Renewable Resources in a modern laboratory environment.

Interested?
Then we look forward to receiving your written or oral application from the respective supervisor listed below, or centrally at

Technical University of Munich
Chair for Biogenic Polymers
Mrs. Petra Peklo
Schulgasse 16
D-94315 Straubing
petra.peklo@tum.de

And if there is nothing to it…
…we will be happy to consider whether another topic arises or discuss your proposed topics with you.

Last update: 22.09.2021

Contact

Chair for Biogenic Polymers

Schulgasse 16
D-94315 Straubing

Head

Prof. Dr. Cordt Zollfrank

Phone: +49 (0) 9421 187-450
Fax: +49 (0) 9421 187-130
Mail: cordt.zollfrank@tum.de

Team Assistant

Petra Peklo

Phone: +49 (0) 9421 187-451
Fax: +49 (0) 9421 187-130
Mail: petra.peklo@tum.de